You are currently viewing Bericht der Bläserabteilung 2020

Bericht der Bläserabteilung 2020

  • Beitrags-Kategorie:Bläser

Bericht aus der Bläserabteilung 02/2020 – von Carmen Noll

Corona

Ja, eigentlich mag es keiner mehr hören, aber dieses Wort hat unser ganzes Bläserjahr geprägt. Es gab nur sehr wenige Termine, die wir wahrnehmen konnten, einer der wenigen war die Beerdigung von Adam Lach im Januar. Danach ging es los mit dem Herunterfahren unserer Aktivitäten, keine Jahreshauptversammlung, keine Geburtstage und keine Feierlichkeiten. Auch an Beerdigungen duften wir kein letztes „Jagd vorbei und Halali“ mehr blasen. Das Jägerheim wurde geschlossen, unsere Übungsstunden mussten ausfallen. Irgendwann durften wird uns zumindest im Freien wieder treffen und konnten so unsere Übungsstunden im Freien, auf dem Kipphasenstand, durchführen und versuchen, unseren „Ansatz“ wieder zu bekommen. Im August konnte dann zumindest unser Bläserschießen -unter Berücksichtigung der Abstandsregeln – stattfinden.

Die für Anfang November in Somborn geplante Hubertusmesse musste abgesagt werden, diese war schon vor dem „Lockdown Light“ nicht mit den nötigen Abstandsregeln zu vereinbaren. Der LJV hatte einen Abstand von ca. 3 Metern zwischen den einzelnen Bläsern gefordert. Wir hoffen, dass wir die Messe im November 2021 dort wie jetzt geplant abhalten dürfen.

Ende Oktober erreichte uns dann eine weitere traurige Nachricht. Otto Schmitt ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Er war schon seit 1962 Mitglied im KJV Gelnhausen, 1999 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Otto Schmidt war Träger der Bronzenen, Silbernen und Goldenen Bläserehrennadel, der KJV Ehrennadel in Gold, die KJV Verdienst Abzeichen in Gold sowie die Ehrennadel des DJV für 50 Jahre Mitgliedschaft im deutschen Jagdverband. Otto war lange Jahre Leiter der Bläserabteilung und bis ins hohe Alter auch aktiver Bläser, ihm war es ein großes Anliegen das Bläsercorps voran zu bringen und aufzubauen.

Er war es auch, der das ES-Horn-Blasen im Verein begann und unter ihm konnte die erste Hubertusmesse vom KJV Gelnhausen in der Marienkirche Gelnhausen geblasen werden. Bis heute sollten noch viele folgen.

Wir werden Otto Schmidt in unserem Bläsercorps immer in dankbarer Erinnerung behalten und versuchen, in seinem Sinne weiterzumachen!

(Ein Auftritt mit Otto Schmitt im Herbst 2009)